Klangtherapie Festival

Fazit 2013 & Ausblick 2014

Was für ein Jubiläum! Voller Unbeschwertheit und Liebe. Ihr habt 3 Tage lang getanzt, gelacht und geschwitzt! Seid auf dem Feld rumgekullert und dem Alltag entflohen.

Leute, habt Dank! Eure Freude am Fest ist der Lohn für unsere Mühen!

Unser Dank gilt auch allen freiwilligen Helfern! Unserer fleißigen Crew, dem Team der Volksküche, unserer Familie, den Wandergesellen, der Mannschaft des BMP e.V., der Feuerwehr Schressendorf, der Gemeinde, den Sanitätern, den toleranten Anwohnern, Mindzone und allen anderen, die einen Beitrag zu diesem Fest geleistet haben.

Gab´s was zu meckern? Nun ja, nicht viel. Aber seht selbst. Hier die einzelnen Themen.

Müll:

Die Klangtherapie möchte und muss Verantwortung der Natur gegenüber zeigen. Und das erwarten wir auch von unseren Gästen. Es gibt kein professionelles Reinigungsteam, das im Anschluss das Feld auf Hochglanz poliert. Dafür fehlt uns das nötige Kleingeld. Wobei wir aber auch finden, dass das gar nicht nötig ist, wenn jeder seinen Festival-Quadratmeter verantwortungsbewusst verlässt. Manche von euch verlassen vorbildhaft ihr Festival-Camping-Domizil, einige kamen sogar nach dem Fest um ihren Platz aufzuräumen – vielen Dank an euch fleißige und naturbewusste Bienchen! Andere haben aber einen richtigen ekligen SAUhaufen hinterlassen! Deshalb der Aufruf: Tragt alle zu einer sauberen Klangtherapie bei!

Hier mal ein paar Zersetzungszeiten verschiedener Produkte:

Kippenstummel: bis zu 3 Jahren

Bierdose: 500 Jahre

Glasflasche:  50.000 Jahre

Gasfeuerzeug: 25 Jahre

Plastiktüten: 12 bis 20 Jahre

 

Müllpfand:

Das System rettete uns schon über einige Müll-Katastrophen hinweg! Hier müssen wir noch etwas nachbessern, Stichwort bessere Organisation an der Müllabgabe und dadurch schnellere Abwicklung für euch! Jedoch wird das Müllpfand von vielen ignoriert, indem sie ihren Müllsack nicht abgeben. Aus diesem Grund behalten wir uns vor, das Müllpfand zu erhöhen – vielleicht tut ein 10er dann doch mehr weh.

Arbeitsamt:

Vielen Dank an euch fleißige Arbeitsamtler! Ihr nehmt uns schon einiges ab. Aber hier noch einmal ein Aufruf: Wir können definitiv mehr von dieser Sorte gebrauchen.

Unser Angebot: Eine Schicht während oder nach dem Festival Müllsammeln (ca. 6 h) übernehmen und dafür den Eintritt sparen.

Ticketpreise:

Ein leidiges, aber dennoch wichtiges Thema. Denn ohne Kohle kein Festival. Jahr für Jahr versuchen wir die Ticketpreise nicht anzuheben und auf einem niedrigen Preisniveau zu bleiben. Jedoch werden die Anforderungen an uns durch die offiziellen Auflagen jedes Jahr höher, die  Organisation folglich immer komplexer, die Sicherheitsvorkehrungen aufwendiger, aber auch unser Anspruch an die Qualität des Festivals steigt natürlich mit den Jahren. Es gibt eben immer wieder Unmengen neuer Ideen, die umgesetzt werden wollen. Zudem sind die Kosten für eine bessere Infrastruktur und Technik ein wenig explodiert.

Deshalb müssen wir den Ticketpreis in 2014 anpassen.

Hier die Preise 2014 im Überblick: Tickets

Musik am Campingplatz:

Der Campingplatz soll als Rückzugsort für durchgetanzte Seelen dienen und nicht als zweite Partystraße während des Festivals! Deshalb lasst doch bitte eure Musikanlagen zuhause – eure Nachbarn werden es euch mit ausgeruhten Gemütern danken! Quatscht lieber miteinander und kommt zum Tanzen aufs Festivalgelände. Die Securities sind ab nächstem Jahr wieder verstärkt angewiesen nach Musikanlagen auf dem Campingplatz zu suchen und diese auch ggf. bis zum Festivalende zu konfiszieren. Wir können diese auch gut selbst gebrauchen...

 

Lautstärke:

Hier wissen wir, dass es dieses Jahr leider auf den Tanzflächen in der Nacht zu leise war. Nur müssen wir uns langsam an die richtige Lautstärke herantasten, wir versuchen die Balance zwischen den Bedürfnissen unserer Anwohner und den Bedürfnissen unserer Gäste zu finden. Ihr könnt euch auf jeden Fall sicher sein, dass uns dieses Thema sehr am Herzen liegt und wir mit allen Mitteln versuchen es für alle gut zu machen.



 Wir wünschen eine schöne Zeit und freuen uns auf Euch! LIEBE & ANARCHIE

Tickets

Tickets limitiert auf 2.500 Stück, erhältlich an allen CTS Vorverkaufstellen oder hier online!

 

Early Bird (1000 Stück bis 31.03.2014)    47 €
Standard  60 €

Der Ticketpreis ist inklusive 5 € Müllpfand und gesetzlicher MwSt. zzgl. VVK Gebühr & Kosten des Zahlungsverkehrs.

 


© klangtherapie-festival.de 2014 - Powered by MODx, jQuery, BluePrint & Love